Rheinland Pfalz Titelbild

Aktuelles & Wissenswertes

aus dem Bereich Naturwissenschaften: 

Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife in den Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik

Nach einheitlichen Standards in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik hat die Kultusministerkonferenz nun auch Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife in den Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik verabschiedet.
Die Bildungsstandards sowie weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der KMK bzw. unter dem folgenden Link.

_____

aus dem Bereich Informatik: 

Auszug aus dem Newsletter der Gesellschaft für Informatik e.V.

"Liebe GI-Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,
gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Anja Karliczek hat die GI einen neuen bundesweiten Kreativ-Wettbewerb gestartet. Bei #HackTheSummer sind Schülerinnen und Schüler dazu aufgerufen, in Teams von bis zu fünf Personen einen digitalen Prototypen zu basteln, bauen oder coden, der dabei hilft unsere Welt nachhaltiger zu gestalten. 
Ob Armutsbekämpfung, Umweltschutz, Inklusion oder eine bessere Bildung: Bis zum 19. September können Schülerinnen und Schüler auf www.hackthesummer.de ihre Ideen einreichen. Das Projekt muss dabei nicht alle großen Probleme auf einmal lösen. Auch kleine, smarte Ideen sind gefragt!"

_____

aus dem Bereich Chemie: 

Im letzten FCI-Brief ist die Veröffentlichung zu "Apps für den Chemieunterricht" für all diejenigen interessant, die z.B. eine Möglichkeit suchen, chemische Formeln digital zu schreiben. (https://www.vci.de/fonds/schulpartnerschaft/unterrichtsmaterialien/apps-fuer-den-chemieunterricht.jsp?fsID=68482)
Zudem hat der FCI eine Linkliste zu digitalen Unterrichtsmaterialien (Erklärvideos, interaktive Lernfragen, Animationen,....), die sicherlich eine umfassende Ergänzung zur Linkliste des MNU darstellt, veröffentlicht. (https://www.vci.de/fonds/schulpartnerschaft/sondermassnahmen/linksammlung-digitaler-angebote.jsp)

_____

aus dem Bereich MINT: 

Auszug aus dem Newsletter des Medienportals der Siemens-Stiftung

"Liebe Leserinnen und Leser,
ein neu veröffentlichtes Medienpaket und einen ganz aktuellen Beitrag auf unseren Methodenseiten möchten wir Ihnen heute empfehlen:
„Algorithmen in unserem Alltag“ ergänzt die bereits erschienenen Medienpakete „Big Data“ und „Künstliche Intelligenz“. Es behandelt sowohl Grundlagen als auch gesellschaftliche Aspekte des Themas. Die Methode Design Thinking eignet sich hervorragend, um im MINT-Unterricht auf kreative Weise Problemstellungen greifbar zu machen und Lösungsansätze zu entwickeln. Was wir noch alles für Sie entdeckt haben?
Lesen Sie am besten selbst: https://newslettertogo.com/r9rp64t3-vyin8i44-6e1kydhy-bg9

Viel Spaß und Inspiration!
Ihr Medienportal-Team"

Aktuelle Themen

"Corona-Homeschooling": Link-Liste

Mit dieser Link-Liste möchten wir Sie in der aktuellen Situation des „Homeschoolings“ unterstützen.

Weiterlesen

MNU-Sonderpreise bei Jugend forscht / Schüler experimentieren 2020

Im Rahmen der Regional- und Landesentscheide „Jugend forscht / Schüler experimentieren“ vergab der MNU-Landesverband RLP wieder Sonderpreise in Form von Stipendien ins Deutsche Museum München.

Weiterlesen

Fachdidaktikprofessuren für Rheinland-Pfalz

Aufgrund einer Ausschreibung der Carl-Zeiss-Stiftung wurden vor wenigen Wochen die Universität Trier und die Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz mit je einer Stiftungsprofessur für „Informatik und ihre Didaktik“ ausgestattet.

Weiterlesen

Termine

111. MNU-Bundeskongress in Bingen am Rhein  -ABGESAGT-
 

Weitere Termine und Veranstaltungen finden Sie auf der Homepage des Pädagogischen Landesinsituts sowie des MNU-Bundesverbandes.

Leistungen für MNU-Mitglieder

Heimat für MiNT-Lehrende

Treffpunkt für engagierte MINT-Lehrende aller Altersgruppen und Schulformen

MNU-Zeitschrift,
Publikationen

Aktuelle Themen und Berichte zur Unterrichtspraxis und Didaktik in den MINT-Fächern

Fortbildungen,
Veranstaltungen

Praxis-Fortbildungen für Jung-Lehrende, Fachtagungen und Kongresse

Vernetzung,
Gremienarbeit

Regionaler Austausch, Bündelung der Interessen, Vertretung auf nationaler Länder-Ebene

Standpunkt

Der MNU engagiert sich seit über 120 Jahren für die Interessen von Lernenden und Lehrenden in Deutschland. Dabei setzt sich der Verband für eine MINT-Bildung als wesentlichen Teil der Allgemeinbildung ein: Jede Schülerin und jeder Schüler im deutschen Schulsystem hat das Recht auf eine qualifizierte MINT-Bildung!

MINT-Bildung muss auf das Leben vorbereiten!

Deshalb machen wir uns stark für:

  • eine altersgemäße MINT-Bildung von der Kita bis zum Abitur,
  • eine fächerspezifische MINT-Bildung in allen weiterführenden Schulformen,
  • eine praxisorientierte Lehrerbildung in der ersten und zweiten Phase,
  • eine Effizienz- und Qualitätssteigerung in der Lehrerfortbildung,

… damit Schüler für ihr Leben lernen, nicht für die Schule!

MINT-Bildung muss gefördert werden!

Denn:

  • MINT-Bildung ist Voraussetzung zur Bewältigung der Herausforderungen in einer globalisierten Welt und sichert die Zukunfts- und Innovationsfähigkeit unseres Landes.
  • MINT-Bildung dient der individuellen Orientierung in einer technikorientierten Wissensgesellschaft und ist Grundlage für freie Entscheidungen mündiger Bürger.
  • MINT-Fächer helfen entscheidend bei der Welterklärung und fördern vernetztes Denken.

 Wir setzen uns ein für: 

  • eine bedarfsgerechte Lehrerversorgung mit Nutzung des Innovationspotenzials junger Kolleginnen und Kollegen.
  • die Stärkung der MINT-Fächer in den Schulen (in Bezug auf Stundenanzahl, Ausstattung und Freiräumen in der Unterrichtsgestaltung).
  • eine höhere Wertschätzung der MINT-Fächer durch die Gesellschaft, auch im Hinblick auf den volkswirtschaftlichen Nutzen, den MINT-Lehrkräfte täglich durch persönliches Engagement in den Klassenzimmern stiften.
  • eine staatlich gesicherte, inhaltlich und didaktisch zeitgemäße Fort- und Weiterbildung.

MNU-Mitglied werden lohnt sich!

Wir bieten:

  • einen starken Fachverband, der die Interessen seiner Mitglieder vertritt
  • fachdidaktische und fachwissenschaftliche Fortbildungen
  • freien Zugang zu fachdidaktischen und fachwissenschaftlichen Publikationen
  • regelmäßig erscheinende Fachzeitschriften, Themenbände und Beihefter
  • Junglehrertagungen, Landestagungen und den Bundeskongress
  • eine Förderung besonders begabter Schülerinnen und Schüler

   (vgl. BV [J.Langlet])

Vorstand

Hug 2017

Alexander Hug

Landesvorsitzender 


Luggen Hölscher Homepage

Dr. Jörg Luggen-Hölscher

Stv. Landesvorsitzender 


Bildhauer

Fabian Bildhauer

Landesgeschäftsführer,
Ansprechpartner Junglehrer


Satony

Christian satony

Schriftführer,
Öffentlichkeitsarbeit

Sabel

Dr. Peter Sabel

Fachreferent Biologie


FOTO ERSATZ

Simone Raab

Fachreferentin Chemie


Metzger

André Metzger

Fachreferent Informatik

FOTO ERSATZ

Jochen Dörr

Fachreferent Mathematik

Scholl

Margrit Scholl

Fachreferentin Physik

FOTO ERSATZ

Ulrike Schmelzer

Fachreferentin Technik, Ansprechpartnerin für die Sekundarstufe I

 

Satzung

Hier finden Sie die aktuelle Satzung des MNU zum Download (PDF)

Kontakt

MNU Landesverband Rheinland-Pfalz

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Geschäftsstelle

Alexander Hug
Universität Koblenz Landau
Fachbereich Informatik
Universitätsstraße 1
56070 Koblenz

Registergericht

(fehlt noch, wird später nachgereicht bzw. selbst eingefügt)

Telefon
0261-2872664
Fax
0261-2871002664
E-Mail

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Alexander Hug, MNU-Landesvorsitzender RLP

E-Mail

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht