Robert-Boyle-Preis 2019

Herr Hetland ist Lehrkraft für Elektrotechnik am Beruflichen Schulzentrum für Elektrotechnik Dresden. Im Rahmen eines Ganztagesangebotes am Martin-Andersen-Nexö-Gymnasium bietet er seit vielen Jahren eine Arbeitsgemeinschaft Amateurfunk an.

Es gelang ihm bisher dreimal mit seinen Schülern eine Funkverbindung zu einem Besatzungsmitglied der Internationalen Raumstation ISS erfolgreich herzustellen. Darüber hinaus führt er mit ihnen über die aktiven Amateurfunksatelliten Funkverbindungen zu Funkamateuren anderer Länder durch.

Herrn Hetland schaffte es über fast zwei Jahrzehnte eine Vielzahl von Schülern mit dem Thema „Amateurfunk über Satelliten“ an die notwendigen mathematischen, naturwissenschaftlichen und technischen Belange heranzuführen und so für Weltraumforschung und Astronomie zu begeistern.

Herr Thomas Hetland hat sich große Verdienste um das naturwissenschaftliche Arbeiten im Unterricht erworben. Daher wird er mit dem Robert-Boyle-Preis 2019 ausgezeichnet.

Der Preis wurde gestiftet vom Cornelsen-Verlag.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE118714371

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail
info(at)mnu.de
oliver.seeberger(at)mnu.de

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Vorsitzender: Gerwald Heckmann

E-Mail
gerwald.heckmann(at)mnu.de

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht