Der neue Rahmenlehrplan für Berlin und Brandenburg ist zum Schuljahr 2017/2018 in Kraft getreten. Besonders im Bereich Grundschule gibt es inhaltliche Neuerungen. Es tut sich etwas in beiden Bundesländern!

In Zusammenarbeit mit dem ZeLB und der Uni Potsdam Golm hat der MNU Landesverband Berlin/Brandenburg einen Fortbildungstag extra für die MINT-Fächer für Sie organisiert.

Er findet am Donnerstag, den 22. Februar 2018 an der Uni Potsdam statt.

Wir möchten Sie mit unserem breiten Workshop-Angebot unterstützen und Ihnen Anregungen geben sowie praktische Tipps für den Unterricht vorstellen.

Frau Professor Gisela Lück, Universität Bielefeld eröffnet den Fachtag mit einem Vortrag: NaWi-Unterricht als Brücke zwischen Sach- und Fachunterricht.

Es ist uns darüber hinausgelungen, ein vielseitiges Workshop-Programm von über 30 Workshop-Angeboten zusammen zu stellen.
Sie finden Workshop-Angebote zu den Themen Sprachbildung, Mathematik, Naturwissenschaften, Sachunterricht, Medien und Schulpädagogik.

Zur weiteren Information bitten wir Sie, unsere Website aufzusuchen: www.mnu-bb.de.

Bitte melden Sie sich an unter: , beachten Sie dazu die Hinweise auf der Website.

Bitte leiten Sie diese Information an alle, die mit der Grundschule verbunden und in der Grundschule tätig sind weiter und werben Sie für diese tolle Veranstaltung. 

Das Programm der Veranstaltung finden Sie hier.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE1741300490

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Vorsitzender: Gerwald Heckmann

E-Mail

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht