107. Bundeskongress in Leipzig 2016

Leipzig lädt nach 1898 und 1998 zum dritten Mal zum MNU- Bundeskongress, früher Hauptversammlung. Veranstaltungsort ist der neu gestaltete Campus Augustusplatz der Universität Leipzig, den der Freistaat Sachsen anlässlich der 600-Jahr-Feier der Alma mater Lipsiensis 2009 übergeben hat.

Die Schirmherrschaft des 107. Bundeskongresses hat die Sächsische Staatsministerin für Kultus, Brunhild Kurth, übernommen. Die derzeitige Vorsitzende der Kultusministerkonferenz war viele Jahre selbst Lehrerin für Biologie und Chemie und wird den Kongress im Auditorium Maximum feierlich eröffnen.
Das direkt in der Innenstadt gelegene Ensemble des Campus beherbergt zahlreiche Hörsäle, Seminarräume und Computer-Pools, eine Campus-Bibliothek, mehrere Mensen und Cafeterien sowie ein großzügiges Foyer für die traditionelle Ausstellung von Schulbuchverlagen und Herstellern von Lehr- und Lernmitteln.

Geprägt wird das Logo des 107. Bundeskongresses vom City-Hochhaus direkt neben dem Neuen Augusteum. Ein Wahrzeichen, das bis Anfang der 1990er Jahre durch die Universität genutzt wurde und daher bis heute unter den Leipzigern „Uni-Riese“ genannt wird.

vom 20. - 24. März 2016


Kongresshomepage (Programm, Anmeldung, Informationen)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE118714371

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail
info(at)mnu.de
oliver.seeberger(at)mnu.de

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Vorsitzender: Gerwald Heckmann

E-Mail
gerwald.heckmann(at)mnu.de

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht