Zusammen mit dem Klett-Verlag vergab MNU auch 2015 einen Preis an besonders innovative MINT-Unterrichtskonzepte von jungen Lehrerinnen und Lehrern. Den ersten Platz belegte Julia Gambel (Hemhofen) für eine Unterrichtskonzeption zum  wissenschafts-propädeutischen Arbeiten im Biologie-Unterricht der Orientierungsstufe am Beispiel des Vogelzugs. Der zweite Platz wurde an Maximilian Wahner (Menden) vergeben, der es schaffte, Klassikern des Mathematikunterrichts mit digitalen Medien ein neues Gesicht zu geben. Den dritten Platz belegte Rita Przewodnik (Koblenz) für ihren mit einfachen Mitteln, aber affektivem Physikunterricht zum Thema Zeit in Bezug zur zurückgelegten Strecke.

Die Laudatio für Julia Gambel finden Sie hier.
Die Laudatio für Maximilian Wahner finden Sie hier.
Die Laudatio für Rita Przewodnik finden Sie hier.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE118714371

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail
info(at)mnu.de
oliver.seeberger(at)mnu.de

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Vorsitzender: Gerwald Heckmann

E-Mail
gerwald.heckmann(at)mnu.de

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht