website zum Thema "Licht in der Chemie"

2015 begehen die Vereinten Nationen das „Internationale Jahr des Lichts“. Das Motto lautet „Light for Change – Licht für Wandel“.

Das Jahr soll an die Bedeutung von Licht als elementare Lebensvoraussetzung für Menschen, Tiere und Pflanzen und daher auch als zentraler Bestandteil von Wissenschaft und Kultur erinnern.

Wissenschaftliche Erkenntnisse über Licht erlauben ein besseres Verständnis des Kosmos, führen zu besseren Behandlungsmöglichkeiten in der Medizin und zu neuen Kommunikationsmitteln. Themen des UN-Jahres sind unter anderem Lichtverschmutzung und das Sparen von Licht oder die Entwicklung von günstigen energieeffizienten Lichtquellen für Entwicklungsländer.

Prof. Dr. Michael Tausch von der Bergischen Universität Wuppertal hat für Lehrerinnen und Lehrer der Chemie eine interessante Website veröffentlicht. Dort stellen Wissenschaftler/-innen Prozesse vor, die mit Beteiligung von Licht ablaufen und die sie im Bereich der Chemie erforschen und lehren.

Unter der Rubrik „Materialien“ können Sie entdecken, wie Sie das Thema Licht in den Chemieunterricht oder die Hochschullehre einbringen können. Im Fokus dieser Lehr-/Lernmaterialien stehen die Photoprozesse in der Lehre der Naturwissenschaften Photo-LeNa. Das gleichnamige Forschungsprojekt hat als Hauptziel die Qualitätssteigerung der Lehre im Fach Chemie durch curriculare Innovation, d. h. durch die inhaltliche und methodische Erneuerung und Anpassung der Lehre an den heutigen Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse, zukunftsrelevanter Fragestellungen und gesellschaftlicher Lebensformen in unserer technischen Zivilisation. 

Dieses Hauptziel soll anhand von Prozessen mit Lichtbeteiligung verwirklicht werden, weil diese sich hervorragend dazu eignen, an Beispielen aus der aktuellen Forschung und Technik grundlegende Inhalte, Konzepte und Methoden der Chemie sowie benachbarter Naturwissenschaften zu erschließen.

 

Website Uni Wuppertal: http://www.iyl2015.uni-wuppertal.de/

Online-Terminkalender UNESCO: http://www.jahr-des-lichts.de/veranstaltungen/

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE118714371

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail
info(at)mnu.de
oliver.seeberger(at)mnu.de

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Vorsitzender: Gerwald Heckmann

E-Mail
gerwald.heckmann(at)mnu.de

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht