„Ich erwarte vom MNU nichts. Ich überlege, was ich beitragen kann“

Daniel Roeschke,
Lehrer für Mathematik, Physik, Natur und Technik

Zum Interview

Teaser

Im MNU-Blog machen wir aktuelle Themen, Hintergrundberichte und Diskussionen schnell für alle Mitglieder sichtbar. Wir posten hier auch Blitz-Umfragen für MNU-Mitglieder, Interviews und interessante Links zu unterschiedlichen MINT-Themenfeldern. Ihr Feedback freut uns! Wir laden alle Leserinnen und Leser ein, sich konstruktiv und respektvoll an den Diskussionen zu beteiligen.

In der MNU-Zeitschrift 2-2015 diskutiert Prof. Dr. Dittmar Graf die Geheimhaltung der Erhebungsinstrumente der PISA-Studie aus wissenschaftstheoretischer Sicht.

Rolf Strecker, Rita Przewodnik, Maximilian Wahner, Julia Gambel, Cordula Rodenberg (Klett-Verlag), Robert Stephani

Auch in diesem Jahr wurden den Siegerinnen und Siegern im Wettbewerb innovative MINT-Unterrichtsideen auf dem MNU-Bundeskongress in Saarbrücken ihre Preise übergeben.

Gerhard Röhner vom MNU, der Preisträger Klaus Becker und Prof. Dr. Markus Bläser, Universität Saarbrücken

Ursula-Hill-Samelson Lehrerpreis der Saarbrücker Informatik 2015 gestiftet von der Saarbrücker Informatik.

Sie suchen ein bestimmtes Experiment, das den Vorgaben der Gefahrstoffverordnung genügt, eine nach den aktuellsten Daten erstellte Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung dazu und das ganze kostenlos?
Diese Angebot gibt es tatsächlich!

Der 106. MNU-Bundeskongress findet vom 29.03. - 02.04.2015 in Saarbrücken statt. Schirmherr der Veranstaltung ist der saarländische Minister für Bildung und Kultur, Herr Ulrich Commerçon. Lesen Sie mehr zum MNU-Bundeskongress und melden Sie sich online an.

"Die UNESCO hat das Jahr 2015 zum „International Year of Light“ (IYL) ausgerufen. Prof. Dr. Michael Tausch von der Bergischen Universität Wuppertal hat für Lehrerinnen und Lehrer der Chemie eine interessante Website veröffentlicht. Dort stellen Wissenschaftler/-innen Prozesse vor, die mit Beteiligung von Licht ablaufen und die sie im Bereich der Chemie erforschen und lehren.

Prof. Dr. Harald Lesch beschäftigte sich mit der wahrscheinlich interessantesten Frage der Astronomie: „Sind wir allein im Universum?“ Lesen Sie mehr über die JuLe-Tagung in Berlin.

Fast 200 Lehrkräfte nahmen am 14.02.2015 an der Fortbildung des MNU in Berlin teil. In den Räumen des Primo-Levi-Gymnasiums wurden insgesamt 18 praxisorientierten Workshops zu Themen aus der Biologie, Chemie, Informatik, Mathematik, Physik und Technik angeboten.

Symposium „Naturwissenschaftliche Bildung - von Anfang an als Ganzes gesehen“. Analog zum „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen“ soll der Vorschlag des MNU zur Diskussion und schließlich zu einem Konsens darüber führen, was unter „naturwissenschaftlicher Bildung“ zu verstehen ist.

Bewerben Sie sich oder nominieren Sie Kollegen/-innen bis zum 20.03.2015. Lesen Sie, wie die Lehrerin Alexandra Graf in Genf die Original-Antimateriefalle des Hollywood-Blockbusters „Illuminati“ besucht hat.

Unterkategorien

Seitenübersicht

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE1741300490

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Gerwald Heckmann, Vorsitzender

E-Mail

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns