„Ich möchte Fortbildungen mit hohem Praxisanteil, die aktuelle Entwicklungen in Forschung und Gesellschaft berücksichtigen.“

Janina von Przewoski,
Lehrerin für Biologie und kath. Religion

Zum Interview

Teaser

Sie möchten Ihre knappe Zeit nicht mit wirkungslosen Fortbildungen mit langweiligen Referenten verschwenden? Dann sind Sie beim MNU richtig. Seit seiner Gründung 1891 ist der MNU der führende Fortbildungsverband für MINT-Lehrende.

Weil sich die Landesinstitute zunehmend aus der Lehrerfortbildung zurückziehen, bietet der MNU erprobte und an der Unterrichtsrealität ausgerichtete MINT-Fortbildungen an, die wirken. In ganz Deutschland veranstaltet der MNU zum Beispiel spezielle Fortbildungen für Jung-Lehrende. In spannenden Workshops können Sie von den Tricks und Erfahrungen routinierter und motivierter Lehrer und Lehrerinnen fachlich profitieren und Ihr Netzwerk zu Kolleginnen und Kollegen erweitern.

JuLE Tagungen

Diese ganztägige, sonnabendliche Veranstaltung richtet sich an Referendarinnen und Referendare sowie Junglehrerinnen und Junglehrer der Fächer Biologie, Chemie, Physik, Informatik und Mathematik. Für MNU-Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei.

Neben fächerübergreifenden Vorträgen können die Teilnehmer zwischen einer Vielzahl von auf die aktuelle Unterrichtspraxis abgestimmten Workshops wählen. Die Themen der Workshops reichen von kooperativen Arbeitsmethoden und kompetenzorientierten Aufgaben bis zu Experimenten zu speziellen MINT-Themen oder mit Low-Cost-Materialien.

Der MNU veranstaltet die beliebten JuLe-Tagungen in Kooperation mit Teachers Teaching with Technology (T3), dem Deutschen Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) und „jugend forscht“. Die JuLe-Tagungen sind als Fachsitzung im Rahmen der Ausbildung anerkannt, weil sie meistens in Absprache mit den Studienseminaren geplant werden. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl liegt in Abhängigkeit vom Veranstaltungsort zwischen 90 und 200 Personen.

Termine Jule-Tagungen

25.02.2017, Berlin, Anmeldung, Programm
4.03.2017, Rüsselsheim, Anmeldung, Programm
11.03.2017, Hannover, Anmeldung, Programm
JuLe-Fortbildungen: Profitieren Sie von Tricks und Erfahrungen routinierter und motivierter Lehrer und Lehrerinnen.

Tagungen

Tagungen der MNU-Landesverbände

Jährlich treffen sich die MNU-Mitglieder zu den Tagungen der Landesverbände. Nähere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Landesverbände. 

 


Weitere MNU-Tagungen

 

Fachleitertagungen

Nächste Termine

24.02.2017, Hamburg, Infos





Nächste Termine



Nächste Termine

Prof. Dr. Blum, Uni Kassel, Keynote-Speaker, MNU-Bundeskongress Kassel

Kongress

MNU-Bundeskongress

108. MNU-Bundeskongress in Aachen

MINT-Unterricht: zeitgemäß und nachhaltig

Der Verband zur Förderung des MINT-Unterrichts (MNU) und der MNU-Ortsausschuss Aachen laden vom 6. bis zum 10. April 2017 zum 108. MNU-Bundeskongress an die RWTH Aachen ein. Geboten werden mehr als 150 Fachvorträge und Workshops zu zeitgemäßem und nachhaltigem MINT-Unterricht. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat die Schirmherrschaft übernommen. Aachen liegt am Dreiländereck Belgien- Deutschland- Niederlande, die RWTH ist als Exzellenzuniversität ausgezeichnet und deutschlandweit die größte Universität für technische Studiengänge. Das direkt mit der Innenstadt verwobene Hochschulgelände der RWTH Aachen beherbergt das neue Hörsaalgebäude C.A.R.L. "das Große", in welchem der Kongress stattfinden wird.

Inhaltliche Besonderheiten sind ein Junglehrertag für Berufsanfänger, ein Symposium zur Begabungsförderung sowie die Podiumsdiskussion zu Digitalen Werkzeugen mit Experten aus Schule, Hochschule und dem Schulministerium NRW. Der MNU-Bundesvorstand stellt Konzept vor zu: Naturwissenschaftliche Bildung anders denken. Anstoß zu einem Paradigmenwechsel.
Schwerpunkte bilden die MINT-Bildung in den Nachbarländern und Übergänge zwischen den Ausbildungsphasen. In allen Fachgebieten und zum Thema Nachhaltigkeit gibt es Hauptvorträge von renommierten Persönlichkeiten. Eine Lehr-und Lernmittelausstellung, ein attraktives Rahmenprogramm, interessante Exkursionen in und um Aachen sowie eine interaktive Ausstellung „Virtuelles Wasser“ begleiten den MNU-Bundeskongress. Die Besucher können sich ebenso auf eine spektakuläre Wissenschaftsshow freuen.

Der MNU-Ortausschuss Aachen unter Leitung von Frau Prof. Dr. Johanna
Heitzer hat eine aktuelle Pressemitteilung herausgegeben:
Pressemmitteilung MNU-Bundeskongress 2017 Aachen

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.bundeskongress-2017.mnu.de

Anmeldungslink zur ONLINE-Anmeldung: http://www.mnu.de/extern/2017/Kongress/Teilnehmer/Teilnehmer.php

MNU-Ortsausschusses Vorsitzende Prof. Dr. Johanna Heitzer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Geschäftsführung Stefan Pohlkamp Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffentlichkeitsarbeit Gaby Heintz Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Termine

MNU-Bundeskongress
06. bis 10.04.2017, Aachen
RWTH Aachen



 

 

Fortbildung für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II

MNU-Stipendien zum Besuch des Deutschen Museums München

Seit vielen Jahren finanziert der MNU Stipendien für Schüler ab 16 Jahren. Sie umfassen die Unterbringung (Übernachtung/ Frühstück) im Kerschensteiner Kolleg des Museums sowie ein von einem Fachlehrer betreutes und vom Fachpersonal des Deutschen Museums gestaltetes fünftägiges Kursprogramm mit Führungen und Vorträgen. Daneben bleibt Zeit für selbstständiges Arbeiten im Museum.

Als Gegenleistung verpflichten sich die Stipendiaten, im Rahmen ihres Aufenthaltes eine Studienarbeit mit den besonderen Mitteln des Museums anzufertigen.

Die Reisestipendien sollen mathematisch und naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler fördern und motivieren und sollen daher nicht ausschließlich im Nachhinein als Auszeichnung für besondere Leistungen, sondern bereits zu Beginn der Oberstufe als Motivation im Hinblick auf die Fächerwahl an leistungsstarke Schülerinnen und Schüler vergeben werden.

Nähere Informationen erhalten Sie hier.
Das Antragsformular erhalten Sie hier.

Auskünfte erteilt Margit Becker-Peters, Ansprechpartnerin für Reisestipendien des MNU

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Termine

  • 20. - 24.02.2017
    26. - 30.06.2017
    17. - 21.07.2017
    13. - 17.11.2017
    18. - 22.12.2017

Seitenübersicht

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE1741300490

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail
info@mnu.de
oliver.seeberger@mnu.de

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Gerwald Heckmann, Vorsitzender

E-Mail
gerwald.heckmann@mnu.de

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns