WP_02 - Experimentieren mit Smartphones und Tablets – die App „PhyPhoX“


Leiter: Klaus Elster
Datum: 01.09.2018
Dauer: 09:00 - 10:30 Uhr
Plätze:noch 18 Plätze frei
Hinweis: Teilnehmende werden gebeten, die App "PhyPhoX" vorab auf ihrem Smartphone (oder Tablet) zu installieren und mitzubringen.
 
Nach einem kurzen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten von Smartphones und Tablets im Physikunterricht widmet sich der Workshop dem Experimentieren. Mit Hilfe der standardmäßig in Smartphones integrierten Sensoren und der kostenlosen App „PhyPhoX“ (Abkürzung für physical phone experiments) können Schülerinnen und Schüler Physikexperimente selbstständig durchführen. Das didaktische Potential der umfangreichen App ist groß, da die Schülerinnen und Schüler auf für sie bekanntem und attraktivem Terrain (Smartphone) abgeholt werden und mit einer äußerst geringen Barriere (ohne Kosten, sprich nur einen Click entfernt) an die experimentellen Naturwissenschaften spielerisch herangeführt werden. Die App ist kostenlos für Android und iOS verfügbar.

Der Vortrag ist Teil der Fortbildungsreihe „MINT Forum Physik“, das dem professionellen Austausch von Berufseinsteigern mit erfahrenen Lehrkräften dient und in Kooperation mit dem Studienseminar für Gymnasien Fulda angeboten wird.