PC 002

Entdeckungsreisen in die Welt der Naturwissenschaften
Vortragende/r: Dr. Wolfgang Czieslik
Institution:Naturwissenschaftlicher Verein zu Lübeck e.V.
Datum:13. April 2024
Zeit:12:27 - 01:00 Uhr

„Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.“ Konfuzius, chinesischer Philosoph, 551 – 479 v.Chr.)
Es ist irgendwie verhext! Betrachtet man den Satz DIE HOHE EICHE STAND AM WALDRAND durch einen runden Glasstab oder ein mit Wasser gefülltes Reagenzglas, dann sind die ersten drei Wörter lesbar aber die letzten drei nicht. Die Köpfe rauchten sowohl bei den Kindern als auch bei den Erwachsenen, um eine Erklärung für diese Beobachtung zu finden.
„Irgendwie verhext“ gehört zu einer Sammlung von naturwissenschaftlichen Experimenten, die in öffentlichen Veranstaltungen außerhalb eines Labors von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ausgeführt werden können. Auf dem Poster werden verschiedene Veranstaltungsformate und hierzu passende Experimente vorgestellt. Die Experimente werden bezüglich der Kategorien Schwierigkeitsgrad, Gefährlichkeit, theoretischem Anspruch und Eignung für die verschiedenen Veranstaltungsformate bewertet.
Alle hier vorgestellten Experimente sind einfach durchzuführen und die Materialien sind im Supermarkt, im Baumarkt oder im Drogeriemarkt erhältlich. Dies bedeutet aber nicht, dass die zugehörige Theorie und damit die Erklärung für die beobachteten Phänomene einfach sind.