109. MNU-Kongress vom 25. bis 28. März 2018 in München: Führung durch den Tierpark Hellabrunn

E 27-13

Führung durch den Tierpark Hellabrunn
Datum:27. März 2018
Treffpunkt:Kasse am Flamingo-Eingang des Tierparks Hellabrunn, Tierparkstr.30, 81543 München
Beginn vor Ort:15:30 Uhr
Ende vor Ort:17:00 Uhr
Kosten:10,00 €
Plätze:noch 20 Plätze frei
Hinweis:
Der Treffpunkt liegt im Geltungsbereich der IsarCard. (Nächstgelegene Haltestelle des MVV zum sogenannten Flamingo-Eingang ist die Endhaltestelle „Tierpark (Alemannenstraße)“ der Buslinie 52. Von der Haltestelle „Thalkirchen“ der U-Bahn-Linie U3 erreicht man den Flamingo-Eingang nach einem etwa 1,5 km langen Weg zu Fuß über die Thalkirchner Brücke und die Tierparkstraße.) An der Führung können auch Kinder ab 6 Jahren teilnehmen. Zusätzlich zu den Führungskosten müssen die Teilnehmer noch den ermäßigten Eintrittspreis in Höhe von 11,00 Euro für Erwachsene bzw. 6,00 Euro für Kinder bezahlen.

Beschreibung:
Eine Reise um die Welt: Der Münchner Tierpark wurde 1911 als erster Geo-Zoo der Welt gegründet. Zu jeder Jahreszeit bietet er durch wechselvolle Stimmungen ein eindrucksvolles Bild der natürlichen Lebensräume des Landschaftsschutzgebietes der Isarauen. Heute leben rund 19.000 Tiere in 771 Arten in Hellabrunn. Die Tiere fühlen sich dank der artgerechten Haltung wohl. Ohne störende Gitter und Zäune können die Besucher die Tiere beobachten.