109. MNU-Kongress vom 25. bis 28. März 2018 in München: Experimentieren im PhotonLab

WT 27-005

Experimentieren im PhotonLab
Vortragende/r: Dr. Silke Stähler-Schöpf
Institution:PhotonLab/MAP (Munich-Centre for Advanced Photonics) und MPQ (Max-Planck-Institut für Quantenoptik)
Datum:27. März 2018
Zeit:14:00 - 15:30 Uhr
Raum:MPQ
Plätze:noch 2 Plätze frei

Interessieren Sie sich für Experimente rund um Laser und Licht? Dann ist dieser Workshop das Richtige für Sie. Hier haben Sie die Gelegenheit, die Experimente des PhotonLabs selber auszuprobieren. Die Versuche haben eine große Bandbreite von einfach bis komplex. Viele Experimente könnten Sie auch in der Schule durchführen. Dabei werden Fragen beantwortet wie: Wie dick ist mein Haar? Wie kann ich Nachrichten abhörsicher übertragen? Wie finde ich heraus, ob ich fehlsichtig bin? Wie groß ist die Wellenlänge von einem roten Laser? Worin unterscheiden sich Lichtquellen? Wie viel Zucker ist in Cola? Wie funktioniert 3D-Sehen? Was ist ein Hologramm? Und vieles mehr.
Als Abschluss möchte ich Ihnen den Femtosekundenlaser im Schülerlabor vorstellen und damit ein Laserplasma erzeugen.