109. MNU-Kongress vom 25. bis 28. März 2018 in München: Wie kann die Henne Berta im Technikunterricht helfen? Kreative Ideen im Technikunterricht generieren.

WT 27-001

Wie kann die Henne Berta im Technikunterricht helfen? Kreative Ideen im Technikunterricht generieren.
Vortragende/r: Elke Becker
Co-Autoren:Martina Parrisius
Institution:Fraunhofer Institut für Chemische Technologie, TheoPrax-Zentrum
Datum:27. März 2018
Zeit:08:30 - 10:00 Uhr
Raum:GS003
Plätze:noch 26 Plätze frei

Technik begeistert Schülerinnen und Schüler dann besonders, wenn Ihre eigenen Ideen mit dem was sie im Technikunterricht erlernen sollen zusammen passt. Hierfür ist allerdings Kreativität gefordert.

Kreativität und Technik – sind keine Gegensätze, sondern voneinander abhängig. Ohne eine kreative Idee wird es keine technischen Lösungen oder Neuentwicklungen geben. Aber wie kommt man ohne eine spontane Idee zu einer kreativen Idee? Hierfür gibt es Kreativitätstechniken, diese können chaotisch/intuitiv aber auch strukturiert/systematisch sein. In diesem Workshop sollen ausgewählte Techniken ausprobiert und erfahren werden, so dass diese im Technikunterricht mit den Schülerinnen und Schülern angewandt werden können.