Hamburg LV MNU

Wir wolLen's Wissen

Am Hamburger MINT-Tag am 29.11.18 kommen Forscherinnen und Forscher an die Hamburger Schulen und gehen in 30-minütigen Vorträgen spannenden Forschungsfragen nach.


MNU Hamburg hat in Zusammenarbeit mit dem Vizepräsidenten der Universität Hamburg Prof. Dr. Jan Louis den Kontakt zwischen den Referenten der erfolgreichen Vortragsreihe "Wissen vom Fass" und den Schulen hergestellt. An den Schulen werden die Sprecherinnen und Sprecher das erste Mal vor Schülergruppen ihreVorträge mit einem Gegenstand und maximal fünf Bildern präsentieren. Fragen wie „Über, auf und unter der Erde: Jagd nach einem Phantom?“ , „Kann man auf Gravitationswellen surfen?“ oder „Was hat die nächste Eiszeit mit unserem Atommüll zu tun?“ sollen in den Vorträgen beantwortet werden.

Das Schülerforschungszentrum Hamburg und folgende Schulen nehmen an dem Pilotprojekt teil:

  • das Charlotte-Paulsen-Gymnasium

  • das Hansa-Gymnasium

  • das Gymnasium Eppendorf

  • das Gymnasium Hochrad

  • das Gymnasium Marienthal

  • das Heinrich Heine Gymnasium

  • das Luisen-Gymnasium

  • die Stadtteilschule Poppenbüttel und

  • das Studienkolleg Hamburg.

Einige Vorträge davon sind öffentlich. Mehr Informationen dazu erhalten Sie von den Schulen selbst oder bei unserem Netzwerkpartner, dem MINTforum Hamburg, unter www.mintforum.de. Allen teilnehmenden Schulen wünschen wir schöne und spannende Vorträge.

 

Kontakt

MNU Landesverband Hamburg

des Deutschen Vereins zur Förderung des mathematischen und naturwissen-schaftlichen Unterrichts e. V.

Geschäftsstelle

Trittauer Amtsweg 5
22179 Hamburg

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: VR 233252

 

Tel.
+49 (0) 40 - 349 219 06
Fax
+49 (0) 40 - 181 694 90
E-Mail

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Rainer Kunze, Landesvorsitzender

E-Mail

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht