Die aktuellen Nachrichten und die wissenschaftlichen Ergebnisse zu den Veränderungen des Klimas geben Anlass zu einem Perspektivwechsel und stellen uns vor die Aufgabe, unseren Schüler/innen zu erklären, welche Bedeutung das Pariser Abkommen für uns und insbesondere für die heutige Schülergeneration hat, und welche Konsequenzen sich für die Schule als Bildungsinstitution daraus ergeben.

Die Bereitstellung und Nutzung von Energie für unsere Mobilität, Ernährung, Kommunikation und notwendig erscheinende Lebensbedingungen füllt derzeit unsichtbar die Atmosphäre immer weiter mit Treibhausgasen an. Das Rahmenübereinkommen der Staatengemeinschaft über Klimaänderungen zeigt auch Schulen den Weg, sich dieser Tatsachen bewusst zu werden und die Dringlichkeit einer nachhaltigen Nutzung zu verstehen. Alle Fächer können − sorgfältig abgestimmt − ihren Beitrag dazu leisten, dass Schulen zu Demonstrationsmodellen für ein zuversichtliches Umsteuern in Richtung einer klimaneutralen Gesellschaft werden.

Mit diesem Aufruf lädt der Verband zur Förderung des MINT-Unterrichtes seine Mitglieder zu zwei Maßnahmen ein:

1. Zur Bereitstellung von fächerübergreifenden Umsetzungshilfen für den Unterricht, die die Schule zum Mittelpunkt klimasensibler Maßnahmen macht.

2. Zu einer zentralen Auftakt-Veranstaltung in Stuttgart unter dem Motto:

»Klima trifft Schule − Wie können wir unsere Schüler/-innen zur Umsetzung des Pariser Abkommens sensibilisieren, befähigen und ermutigen?«

Die Veranstaltung wird am 9.12.2017 in der Universität Stuttgart stattfinden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Programm der Auftaktveranstaltung

Es soll in 50 Jahren nicht heißen »Wenn wir das gewusst hätten ...«

GERWALD HECKMANN  (Vorsitzender des MNU-Verbandes) 

Vollständiger Aufruf Klima trifft Schule

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Seitenübersicht

Kontakt

MNU

Deutscher Verein zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Bundesgeschäftsstelle

Geschäftsführer: Oliver Seeberger

MNU-Geschäftsstelle
im VDI-Haus
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf

Registergericht

Amtsgericht Hamburg
Registernummer: 69 VR 4592

USt-IdNr.: DE1741300490

Telefon
+49 (0)211-62147106
E-Mail

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Gerwald Heckmann, Vorsitzender

E-Mail

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns