Rheinland Pfalz Titelbild

Begabungsförderung als Herausforderung

In der Wochenzeitschrift „Die Zeit“ vom 16.04.2015 wird unter der Überschrift „Langweilt mich nicht!“ der Versuch unternommen, die aktuelle Situation begabter (und hochbegabter) Schülerinnen und Schüler in unserer Bildungslandschaft zu analysieren. Auch wenn der Autor Martin Spiewak die Lösung nicht in Spezialgymnasien für besonders talentierte Kinder und Jugendliche sieht, möchten wir ein Modell vorstellen, dass Schülerinnen und Schülern einer ganzen Region zusätzliche Angebote unterbreitet. So gibt es parallel zu den speziellen Schulen, wie es in Thüringen drei Gymnasien mit besonderen Klassen zur Förderung auf mathematisch-naturwissenschaftlich-technischen Gebieten gibt, ein Regionalnetzwerk zur Förderung in den genannten Fächern. Unter www.regionalzentrumostthueringen.de kann man einen Überblick bekommen, wie und welche Korrespondenzen als ergänzende Angebote genutzt werden können. Mit Übungsserien sowie deren Korrektur und damit in einem persönlichen Briefkontakt, wird es Schülern ermöglicht, über den Unterrichtsstoff hinaus, Fähigkeiten und Fertigkeiten zu erwerben. Jährlich stattfindende Camps für unterschiedliche Klassenstufen ergänzen das Zusatzangebot. Kontaktlehrer werden gezielt angesprochen und tauschen sich zweimal im Jahr vor Ort gedanklich aus.

Kontakt

MNU Landesverband Thüringen

Landesverband Thüringen des Deutschen Vereins zur Förderung des mathematischen und naturwissenschaftlichen Unterrichts e. V.

Geschäftsstelle

Weisenheimer Straße 15
99510 Niederroßla

Registergericht

Telefon
+49 03641 826856
E-Mail

Inhaltlich verantwortlich nach §55 (2) RStV

Dr. Carsten Müller, Landesvorsitzender MNU-LV-Thüringen

E-Mail

Datenschutz und Disclaimer

Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Ihre Nachricht an uns

Seitenübersicht